Willkommen

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

mit Beginn des Schuljahres 2021/22 gelten folgende Corona-Regelungen:

  • Ab dem 22.11.2021 gilt eine neue Schul- und Kita-Coronaverordnung. Mit ihr wird die Schulbesuchspflicht erneut ausgesetzt. Die Abmeldung muss durch die Erziehungsberechtigten schriftlich erfolgen und durch den Infektionsschutz begründet sein. Eine tageweise Ab- und Anmeldung ist nicht erlaubt. Wer sich von der Präsenzbeschulung abmeldet, lernt zu Hause. Ein Anspruch auf eine Beschulung durch Lehrkräfte z. B. durch häusliche Lernaufgaben ergibt sich daraus nicht.
  • Schüler mit mindestens einem der folgenden Symptome: Atemnot, Husten, starker Schnupfen, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust, dürfen die Schule nicht betreten. Frühestens zwei Tage nach dem letztmaligen Auftreten eines dieser Symptome ist ein Schulbesuch wieder erlaubt.
  • Dreimal wöchentlich finden in der Schule Schnelltests statt. Geimpften und genesenen Personen wird die Teilnahme an den Tests auch empfohlen.
  • Mit Geltung der Vorwarnstufe muss im Unterricht und im Schulgebäude ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Ab sofort gilt auch für Elternabende sowie Elterngespräche eine Testpflicht bzw. ist ein Nachweis über den Geimpft-/Genesenenstatus zu erbringen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend.

Informationen des Freistaates Sachsen zur Absonderung finden Sie hier:

Die Einwilligungserklärung zur Durchführung der Corona-Schnelltests finden Sie hier:

Wir wünschen allen Schülern und ihren Familien eine besinnliche Adventszeit und weiterhin viel Gesundheit!